Bündner Bibliothekswoche 2019 - Offen und vernetzt

In der Woche vom 09.-14. September 2019 erwarten die Bibliotheken Klein und Gross, die während der diesjährigen Bündner Bibliothekswoche eine Ausstellung oder Veranstaltung besuchen, digitale Medienangebote ausprobieren, an einer Bibliotheksnacht oder an einem Tag der offenen Tür teilnehmen.

Das Wort „offen“ bedeutet laut Duden so viel wie „nicht verschlossen“, „durch keine speziellen Vorbehalte […] eingeschränkt“, „durch kein Hindernis versperrt“ und "frei zugänglich". Vernetzen kann mit den Wörtern „verbinden“ und „verknüpfen“ beschrieben werden.Somit spiegelt der Leitsatz der Bibliothekswoche zum einen die aktuellen Entwicklungen in Bibliotheken, zum anderen die verschiedenen Themen und Veranstaltungen die uns während der Bibliothekswoche erwarten.

Bereits zum neunten Mal werden Bibliotheken in ganz Graubünden im September eine Aktionswoche durchführen. Gemeinsam werden sie sich in der Öffentlichkeit als Partner für Medien- und Informationskompetenz sowie für Bildung und Weiterbildung präsentieren: mit Lesungen, Ausstellungen, Workshops, Events, Bibliotheksnächten und vielen weiteren Aktionen. Fantasievoll und vielgestaltig setzen Bibliotheken das Thema „Offen und vernetzt“ um.

Seien auch Sie "offen", neuem Gegenüber, sowie „vernetzt“ über Twitter und Co. und im persönlichen Gespräch - besuchen Sie Ihre Bibliothek!

 

 

 

 

2019 Offen und vernetzt    
2018 Bibliotheken Digital    
2017 Mach ein Bookselfie Photos  Bibliothekswoche 2017 - Wettbewerb
2016 Bibliothekssessel    
2015 Bibliothekssessel